Willkommen bei den Waldschafen

Wald- und Bauernhofkindergarten Tübingen

Schön, dass du da bist. 



Verstärkung gesucht!

Wir suchen ab spätestens September 2021 Verstärkung (pädagogische Fachkraft) für unser Begleiter*innen-Team im Umfang von 40%.

 

Hier geht es direkt zur Stellenausschreibung!

FSJler*in gesucht!

Mittendrin statt nur dabei ;-)
Mittendrin statt nur dabei ;-)

Du hast Bock auf draussen sein? Auf Hitze, Kälte, Regen, Schnee und Sonne? Mit Kindern, die lachen, weinen, schreien, toben, flitzen, sich streiten, tausend Fragen stellen und vor allem frei sein dürfen?

 

Das schreckt dich nicht ab? Cool, dann klicke mal hier drauf.

 

Wir freuen uns auf deine Nachricht an info@naturkindergarten-waldschafe.de oder über unser Kontaktformular.


Hier gibts weiter Infos zum FSJ bei unseren Träger. 

Unsere Idee eines Freien Naturkindergartens

Unser Gelände - umgeben von Wiesen, Feldern und Wald - auf dem Tübinger Herrlesberg.
Unser Gelände - umgeben von Wiesen, Feldern und Wald - auf dem Tübinger Herrlesberg.

Die klassische Idee des Waldkindergartens wird in unserem Kindergarten um die Idee des Bauernhofkindergartens erweitert. Die Kinder verbringen die meiste Zeit in der Natur, entweder auf dem Gelände des Naturkindergartens, im angrenzenden Waldgebiet oder auf Obst- und Weidewiesen. 

 

Neben viel Freiraum zum Spielen in der Natur gibt es regelmäßige Arbeiten wie z.B. Wasser holen, füttern, Stall säubern, Zaun stecken, Tiere versorgen, Obst ernten und verarbeiten, Acker bestellen usw., die mit den Kindern gemeinsam bewältigt werden können.

 

Die Kinder lernen die Aufgaben im Jahreslauf kennen und können Verantwortung übernehmen. Unsere Idee und Vorstellung deckt sich mit der Grundidee des Berghofs, allen Menschen fern vom städtischen Alltag einen Raum zu geben, den Kreislauf von Leben und Natur zu erleben, mit anderen zusammenzutreffen und zu gestalten.

 

Wenn du mehr wissen willst, dann ließ gerne unsere Konzeption:

 

Kurzfassung der Konzeption

 

Ausführliche Konzeption



DAs BegleiterTeam

Armin Starke

Hanna Fischer

Anja Mildner



Herdenzuwachs

Dein Kind will nicht Feuerwehrmann oder Polizistin werden wenn es groß ist, sondern ein Waldschaf? Kein Grund zur Panik, die ca. dreijährige Ausbildung gibt es ja jetzt hier bei uns ;-).

 

Alle Informationen zum zentralen Anmeldesystem der Stadt Tübingen findest du hier: klick mich

 

Am besten meldest du dein Kind bei der Stadt an und nimmst Kontakt mit uns auf.

 



Wir beteiligen uns am Landesprogramm PLENUM (Projekt des Landes zur Erhaltung und Entwicklung von Natur und Umwelt) im Landkreis Tübingen. Wir danken dem Land Baden-Württemberg für die finanzielle und VIELFALT e.V. für die fachliche Unterstützung!